StartseiteStartseite

Unsere Themenschwerpunkte

Arbeitsrecht


Die Kündigung steht oft am Ende eines Arbeitsverhältnisses.
Ein Ärgernis meist für beide Seiten. Streitigkeiten über Gehalt, Urlaub und Abfindung etc. sind die häufigen Folgen.

Hier geht es um den Ausgleich entgegengesetzter Interessen.
Ein klar strukturierter individueller Arbeitsvertrag bringt Klarheit für Arbeitgeber und Arbeitnehmer, verbessert die Transparenz und schafft Vertrauen. Die Aufklärung über die jeweiligen vertraglichen Rechte und Pflichten fördert die Rechtsklarheit und vermeidet Streitigkeiten. Wir sagen Ihnen, ob und, wenn ja, mit welcher Frist Sie kündigen können und in welcher Form dies geschehen muss.

Weniger dürfen Sie nicht erwarten!

Unser Leistungsprofil:

-Arbeitsverträge
-Kündigung
-Beratung bei Pflichtverstössen
-Beratung bei Abmahnung, fristloser Kündigung
-Aufhebungsverträge
-Kündigungsschutzklage
-Abgrenzungsfragen Scheinselbständigkeit
nach oben

Erbrecht


Die Deutschen besitzen so viel Vermögen wie nie zuvor. Eine potenzielle Erbmasse. Was geschieht damit im Fall des Falles?

Was sehen die gesetzlichen Regelungen vor?
Entsprechen diese den individuellen Bedürfnissen?
Welche Rechte und Pflichten treffen den/die Erben?
Pflichtteilsrechte?

Welche rechtlichen Folgen treten bei einem zu vererbenden Betrieb ein? Welche steuerliche Folgen hat der Erbfall für den oder die Erben bzw. für den zu vererbenden Geschäftsanteil oder Betrieb?

Durch fundierte Beratung Klarheit schaffen über Ihre individuellen Wünsche und Notwendigkeiten. Das Machbare durch ein auf Ihre speziellen Bedürfnisse zugeschnittenes Testament oder Erbvertrag regeln. Die Wahrung Ihrer Rechte bei der Erbauseinandersetzung.

Weniger dürfen Sie nicht erwarten!

Unser Leistungsprofil:
-Testamente
-Erbverträge
-Vorweggenommene Erbfolge
-Auseinandersetzung von Erbengemeinschaften
-Pflichtteilsrecht
-Vermächtnis
nach oben

Familienrecht


Sie wollen in Zukunft nicht nur mit der Firma, sondern auch mit einem/r lieben Partner/in verheiratet sein?

Jede dritte Ehe in Deutschland wird geschieden. Das ist Fakt. Gehen aus der Ehe Kinder hervor, entbrennt nicht selten ein Kampf um das Sorgerecht, den Aufenthalt und das Umgangsrecht. Häufige Folgen der Scheidung sind auch vermögensrechtliche Streitigkeiten über Unterhalt, Hausrat, Zugewinn und Versorgungsausgleich.

Bei kaum einer Konfliktsituation wird so emotional gehandelt, wie bei einer Ehescheidung. So manchem während der Ehe gemeinsam aufgebauten Betrieb droht bei solchen Auseinandersetzungen das wirtschaftliche Aus. Eheverträge können potentielle Streitfragen regeln und damit Konflikte verhindern.

Weniger dürfen Sie nicht erwarten!

Unser Leistungsprofil:
-Eheverträge
-Scheidungsverfahren
-Kindschaftsrecht
-Kindes- und Ehegattenunterhalt
-Ehewohnung und Hausrat
-Vermögensauseinandersetzung
nach oben

Handels- und Gesellschaftsrecht


Sie wollen mit anderen eine Firma gründen oder als Einzelunternehmer einen oder mehrere Partner aufnehmen? Sie wollen eine Tätigkeit als Handelsvertreter, Vertragshändler oder Franchisenehmer beginnen?

Sie wollen Lieferbeziehungen aufnehmen, Waren zu Ihren Bedingungen an Ihre Kunden liefern, ein Geschäft veräussern oder an Nachfolger übergeben, Geschäftsräume anmieten (pachten) oder vermieten, etc.?

Wir beraten Sie individuell, erstellen die auf Sie zugeschnittenen Verträge, erarbeiten die Ihrem Firmenprofil entsprechenden allgemeinen Geschäftsbedingungen und formulieren Ihren Miet- oder Pachtvertrag im Hinblick auf Ihre speziellen Beürfnisse.

Weniger dürfen Sie nicht erwarten!

Unser Leistungsprofil:
-Gesellschartsverträge (GmbH, OHG, KG, AG, GbR)
-Geschäftsführerverträge
-Vorbereitung von Gesellschafterbeschlüssen
-Satzungen von Vereinen und Stiftungen
-Nachfolgeregelungen
-Unternehmenskaufverträge
-Allgemeine Geschäftsbedingungen
-Gewerbliche Miet- und Pachtverträge
-Handelsvertreter- / Vetragshändlerverträge
-Franchiseverträge
-Regelungen von Ausgleichsansprüchen
-Schiedsverträge
-Prozessvertretung bei Kammern für Handelssachen
nach oben

Steuerrecht


Das Steuerrecht ist kompliziert und durch eine Unzahl von Gesetzen und Verordnungen nicht mehr durchschaubar. Die Praxis zeigt: auch das Finanzamt verliert manchmal den Überblick und macht - häufig zu Lasten des Steuerzahlers - Fehler. In einer Zeit leerer Kassen nimmt gleichzeitig die Anzahl der Betriebsprüfungen zu. Das Klima wird rauher.

Die Herstellung von Waffengleichheit durch kompetente Verteidigung Ihrer Rechtsposition - ggf. in Kooperation mit Ihrem Steuerberater - war noch nie so wichtig wie heute.

Weniger dürfen Sie nicht erwarten!

Unser Leistungsprofil:
-Begleitung bei Betriebsprüfungen
-Rechtsbehelfsverfahren
-Finanzrechtsstreite Finanzgericht und Bundesfinanzhof
-Selbstanzeigeberatung
-Erstellung von Rechtsgutachten
-Vertretung bei Steuerregressen
nach oben

Steuerstrafrecht


Wir erleben eine noch nie dagewesene Überwachungsdichte des Staates durch die personelle Aufstockung der Betriebsprüfungs-, Zoll- und Steuerfahndungsstellen schrankenlose Ausweitung der Informationsflüsse zwischen Steuer-, Zoll- und Arbeitsverwaltung und auch der Banken.

Die Anzahl der steuerstrafrechtlichen Ermittlungsverfahren gegen Steuerbürger hat dramatisch zugenommen.

Die bestmögliche Steuerstrafverteidigung setzt über die Kenntnis der rechtlichen Befugnisse der Ermittlungsbehörden (Steuerfahndung und Staatsanwaltschaft) hinaus insbesondere auch das Wissen über die Arbeits- und Funktionsweise dieser Behörden voraus.
Durch die langjährige Tätigkeit als Steuerstrafverteidiger und als Steuerstaatsanwalt in der Finanzverwaltung sind diese Voraussetzungen hier optimal erfüllt.

Auch das allgemeine rechtliche Unternehmer-Risiko hat sich verändert. Immer häufiger werden in Deutschland Unternehmer, Manager und Aufsichtsräte für eingetretene Fehlentwicklungen in ihren Unternehmen zur Rechenschaft gezogen.

Hier geht es nicht nur um die Verteidigung Ihrer Rechte, sondern auch um die Wahrung Ihres geschäftlichen Rufes und das Image Ihres Unternehmens.
nach oben

Rechtliches Forderungsmanagement


Fachlich ein Profi, Laie im Management?

Die rechtliche Betreuung unserer Firmenklientel zeigt immer wieder, dass grossen Anstrengungen im operativen Bereich, gravierende Nachlässigkeiten im Management gegenüberstehen.

Wir durchleuchten Ihr Forderungsmanagement (Rechnungen, Mahnungen, Fristen, Umgang mit säumigen Kunden) und decken Risiken und Probleme auf, an die Sie noch gar nicht gedacht haben. Vertrauen Sie unserem Rat und unserer Unterstützung und Sie werden schnell merken, dass Sie sich in Zukunft wieder mehr Ihrer eigentlichen Tätigkeit zuwenden können und nicht mehr Zeit für Dinge opfern müssen, die Ihnen keinen Ertrag bringen.

Weniger dürfen Sie nicht erwarten!
nach oben
Anwaltskanzlei Siegel-Hofmann & Hofmann . Heilbronner Str. 77 . 74211 Leingarten
Telefon: 07131/68371 oder 82633 . Telefax: 07131/179489